Verein Bremische Straffälligenbetreuung seit 1837
Beratung und Unterstützung für straffällig gewordene, inhaftierte und haftentlassende Erwachsene, deren Angehörige und FreundInnen.
 
Zentralstelle für
Straffälligenhilfe
Sozialberatung
Frauen
Angehörige
Partnerinnen
Eltern-Kind-Projekt
Geldverwaltung
Gruppenarbeit
Substituierte
Haft und Entlassungs-
vorbereitung
Schuldner-
beratung
Schulden-
regulierungsfonds
Begleitetes Wohnen
Wohnungs-
notfallhilfe
Sport und Gesundheit
Beratungsstelle
Bremen-Nord
Erasmus plus
VOLPRIS.EU

 

 

Angehörige

Angehörige von Straffälligen und Inhaftierten können sich an die Sozialberatung und die Schuldnerberatung der Bremischen Straffälligenbetreuung werden.

Beratung und Unterstützung wird vor allem angeboten
bei Fragen und Problemen zu

  • Inhaftierung und Besuchsmöglichkeiten
  • Lebensunterhalt und behördlichen Angelegenheiten
  • Probleme und Fragen zu Kindern
  • Schulden und Schuldenregulierung

Flyer "Partner in Haft - was nun?"
Flyer, Download PDF-Dokument [519 KB]

Sozialberatung

Zentralstelle für Straffälligenhilfe
Tivoli-Hochhaus, 1. Etage
Bahnhofsplatz 29
28195 Bremen
Tel: 0421/361-16584
Fax: 0421/361-6219
beratung@straffaelligenhilfe-bremen.de

Wohnungsnotfallhilfe/Zentrale Fachstelle Wohnen
Tel.: 0421/361-2620

Sprechzeiten    
Mo., Di. und Do. 8.30 - 12 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
   

Kontaktadresse

Zentralstelle für Straffälligenhilfe
Tivoli-Hochhaus, 1. Etage
Bahnhofsplatz 29
28195 Bremen
Fax: 0421/361-16584
Beratung@
Straffaelligenhilfe-
Bremen.de

Sprechzeiten
Mo., Di. und Do.
von 8.30 - 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

 
       
 

Onlineberatungsportal für Kinder von Inhaftierten

Gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie bietet der Treffpunkt e.V. Kindern im Schulalter unter
www.juki-online.de
persönliche, zeitnahe und völlig anonymisierte Onlineberatung an. Daneben steht den Kindern und natürlich auch interessiertem Fachpersonal über dieses Internetportall ein umfangreichen Fragen&Antworten-Katalog zum Thema Strafvollzug sowie Informationen und Angebote für betroffene Kinder zur Verfügung. Weitere Informationen für Kinder, deren Vater oder Mutter im Gefängnis ist, finden sich unter:
http://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/haft/papa-im-gefaengnis/papa-im-gefaengnis

Fachtagung "Mitbestraft - Beratung und Unterstützung für Angehörige von Inhaftierten"
Vorträge und Materialien zur Veranstaltung vom 25. November 2015 im Haus der Wissenschaft, Sandweg 4-5, 28195 Bremen
Download zip-Datei mit 11 Dokumenten [5,7 MB]

Checkheft Haft - Entlassung - Übergang
Flyer, Download PDF-Dokument [875 KB]

Vater sein in Haft
Flyer, Download PDF-Dokument [674 KB]

       
 

       
           
nach oben  
nach oben     Impressum